Spendenaufruf

Prosoya braucht immer Spender, um den Betrieb und die Versorgung der Kinder sicher zu stellen. Darüber hinaus stehen aber auch einige größere Investitionen ins Haus, für die die Peru-Aktion e.V. noch um Spender bitten.

Projekt "Küchentrakt"

Die alten Gebäude der Hacienda Yanachaga in Huancabamba sind mit Lehnziegeln (Adobe) gebaut, die nach mittlerweile 100 Jahren zerfallen und deren Dachaufbauten aus Holz inzwischen verrottet sind. Nachdem das Haupthaus der Hacienda - auch dank Ihrer Spenden - vollständig renoviert ist, müssen wir nun den Küchentrakt, bestehend aus der Küche, Speisekammern und Speisesaal, von Grund auf renovieren. Die deutsche Botschaft in Peru hat uns freundlicherweise einen Zuschuss zu den Materialkosten gewährt, die Personalkosten müssen wir jedoch selbst finanzieren. Wir schätzen dafür einen Finanzbedarf von ca. 15.000 US$ und wären für Spenden dafür wirklich sehr dankbar.

Spenden

Wenn Sie die Arbeit der Peru-Aktion durch eine Spende unterstützen wollen, bitten wir Sie um eine Überweisung auf das folgende Konto:

Sparkasse Bielefeld: SEPA IBAN DE09 4805 0161 0006 7423 99

SWIFT-BIC SPBIDE 3BXXX


Falls ihre Spende zweckgebunden für eines der beiden Projekte oder für ein bestimmtes Bauprojekt eingesetzt werden soll, müssten Sie dies mit einem Stichwort (z.B. "Haupthaus Hacienda", "Jungenprojekt", Mädchenprojekt") vermerken.

Bitte geben Sie bei Überweisungen Ihre vollständige Adresse an. Sie erhalten dann den jährlich dreimal erscheinenden Rundbrief mit Informationen über den Fortgang unserer Arbeit. Bei Zuwendungen von mehr als 200 Euro stellen wir Ihnen automatisch zu Beginn des darauf folgenden Jahres die gesetzlich vorgeschriebene Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt aus.

Bei Beträgen unterhalb 200 Euro muss dagegen der sogenannte vereinfachte Zuwendungsnachweis in Form des Bareinzahlungsbeleges (quittiert vom Geldinstitut) oder der Buchungs­bestätigung des Kreditinstituts (Kontoauszug) durch die Finanzämter als Nachweis anerkannt werden. Sollte die Peru-Aktion Ihrem Finanzamt nicht bekannt sein, können Sie auf der Seite Download/Formulare zusätzlich eine Bestätigung der Gemeinnützingkeit der Peru-Aktion herunterladen und Ihren Zahlungsnachweisen beifügen. Wir möchten unsere Verwaltungskosten gering halten: bitte haben Sie Verständnis, dass wir in diesen Fällen von der Ausstellung von Spendenbescheinigungen absehen.

Formulare für eine Spendenerklärung, Antrag auf Mitgliedschaft oder Übernahme einer Patenschaft finden Sie ebenfalls auf der Download/Formulare.

Paten

Für alle Schüler und Schülerinnen, die im Centro Yanachaga ausgebildet werden, vermittelt die Peru-Aktion Patenschaften. Zu Beginn des neuen Schuljahres im März werden immer dringend neue Paten benötigt.

Der monatliche Mindestbetrag dafür beträgt 30,00 Euro. Das so genannte "Patengeld" kommt den Schülerinnen und Schülern durch die Beschaffung persönlicher Artikel des täglichen Bedarfs und durch ein monatliches Taschengeld zugute.

Die Peru-Aktion fördert die persönliche Kommunikation zwischen den Paten und deren Patenkindern dadurch, dass mehrmals im Jahr Besucher aus Deutschland Briefe der Pate an ihre Patenkinder nach Peru mitnehmen oder die Briefe der Patenkinder an ihre Paten von dort mitbringen (die "gelbe" Post funktioniert in Peru nicht, wie wir esgewohnt sind).

Nach Abschluss der Sekundarschule bleiben einige Schülerinnen und Schüler noch ein Jahr im Projekt, um sich beruflich zu spezialisieren. Auch während dieser Zeit erhalten sie die Unterstützung ihrer Paten. Danach gehen sie entweder auf Arbeitssuche, entscheiden sich für eine weitere Berufsausbildung oder bewerben sich für ein Studium.

Paten, die Ihre Patenkinderkinder auch nach dem Ausscheiden aus dem Projekt weiter im Studium unterstützen wollen, bietet die Peru-Aktion die Möglichkeit, ihre Unterstützungsgelder kostengünstig und unter unserer Kontrolle an die zu unterstützenden Personen zu transferieren. Näheres ist mit unserem Schatzmeister zu vereinbaren.

Deutsch Spanisch Englisch 
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern
ownCloud der Peru-Aktion
Intranet Aktiv Mitarbeitende klicken hier, um Zugang zu unserem Server zu bekommen. Login
Rundbriefe der Peru-Aktion -----> (Bild anklicken!)
Spendenaufruf
Sie möchten unseren Rundbrief regelmäßig lesen?
Wenn Sie sich hier registrieren, wird Ihnen der Rundbrief kostenfrei per Mail zugestellt!
Lage der Projekte

lageplan_neu


Klicken Sie hier, um weitere Hinweise über die geografische Lage der beiden Projektstandorte zu sehen.