Helfer / Hilfe aus Deutschland

Im Laufe der Jahre haben schon zahlreiche deutsche Freunde ihre Arbeitskraft und Kenntnisse dem Projekt zur Verfügung gestellt.

Medizinische Einsätze - Während es früher um die medizinische Versorgung schlecht bestellt war, gibt es inzwischen eine gut funktionierende Medizin-Station im Dorf Huancabamba. Parallel dazu kommen immer wieder befreundete Ärzte und Zahnärzte aus Deutschland in das Projekt und stellen während ihres Urlaubs kostenfrei ihre Hilfe der Bevölkerung zur Verfügung.

Handwerker wie Tischler, Zimmerleute und Elektrotechniker, aber auch andere Facharbeiter haben in der Werkstätten mitgearbeitet und sowohl ihre Kenntnisse vermittelt als auch neue Erfahrungen mit nach Europa genommen.

Häufig haben Abiturienten ein mehrmonatiges Praktikum absolviert. Erforderlich sind dafür Kenntnisse in der spanischen Sprache. 1995 wurde von deutschen Studenten die erste eigene Stromversorgung aufgebaut. Diese Turbine wird durch das umgeleitete Wasser des Yanachaga-Flusses angetrieben. Sie wurde 2005 durch eine zweite Turbine, dieses Mal aus peruanischer Fertigung, ergänzt.

Studenten und Ingenieure haben gezielte Aufgaben im Ausbau des Projektes übernommen:

  • Installation und Absicherung der elektrischen Anlagen und Maschinen
  • Planung und Ausführung von Baumaßnahmen
  • Analyse und Bewertung der geologischen und biologischen Zusammensetzung des Bodens in Yanachaga, Erarbeitung von landwirtschaftlichen Anbaukonzepten
  • etc.

Liste der Helfer aus Deutschland:

1997 Marco Grima
1997 Lars Hansemann
1997 Astrid Klar
1998 Mallika Hinze
1998 Verena Schwärzle
1999 Martin Kremer
2000 Anne Wendel
2000 Britta Wolff
2001 Mirko Görsdorf
2001 Elisabeth Graeff
2001 Maximilian Graf
2001 Sebastian Schrage
2002 Lorenz Kallenbach
2002 Daniel König
2002 Florian Kranz
2002 Till Preston
2002 Martin Stadtmüller
2002 Thomas Würflinger
2002 Christa Würflinger
2003 Leonard Carl
2003 Dini Botzenhart Martinez
2003 Taskin Tuna
2004 Johannes Ahnefeld
2004 Tobias Baeumer
2004 Johann Banzhaf
2004 Jan Philipp Bender
2004 Constanze Born
2004 Dominik Borowski
2004 Anouk Lunkenheimer
2005 Paul Brodersen
2005 Katja Busch
2005 Benedict Carstensen
2005 Asmus Carstensen
2005 Sebastian Frey
2005 David Johann
2005 Philip Kende
2005 Thomas Schmitz
2005 Pirmin Weigele
2005 Karsten Wiegmann
2006 Jan Breitinger
2006 Nils Christiansen
2006 Eike Johann
2006 Ann-Kathrin Lüdecke
2007 Christoph Beckmann
2007 Christine Weinig
2007 Markus Weißenberger
2008 Peter Birkenbeil
2008 Tobias Böske
2008 Anna-Sophia Dlugosch
2008 Brice Emprou
2008 Ute Gerbershagen
2008 Caspar Kolster
2008 Pablo Ryan
2008 Christoph Stamm
2008 Christoph Wiebicke
2008 Juliane Zerbian
2009 Leonie Galler
2009 Jana Heim
2009 Korbinian Kirchner
2009 Christin Tellisch
2009 Robert Tellisch
2009 Fabian Wagner
2010 Bastian Tim Brakensiek
2010 Julian Kopp
2010 Fabian Koschitzki
2010 Felicitas Krop
2010 Franziska Kühn
2010 Jens Lübbers
2010 Tanja Schmidt
2011 Franziska Frey
2011 Leonore Heredia
2011 Gina Horbach
2011 Max Reinhold
2011 Martin Schlegel
2012 Jessica Löbbe
2012 Lena Raab
2012 Johannes Söllner
2013 Assia Mira Bitzan
2013 Tim Köhler
2013 Lukas Stange
2013 Isabelle Kathrin Wagner
2013 Jonas Aljoschka Wehner
2014 Tim Dunkelberg
2014 Christoph Joppich
2014 Ruth Maria Schlegel
2015 Ruben Heimhold
2015 Jonas Höfer
2015 Pia Köhler
2015 Sophie Schützwohl
2016 Carolin Albers
2016 Till Heinzte
2016 Lea Messer
2016 Philipp Messerschmidt
2004/2005 Tanja Wilmink
2010/2011 Dan Hornung
? Ruben Heimhold
? Felix Jünemann
? Greta Lynn
Deutsch Spanisch Englisch 
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern
ownCloud der Peru-Aktion
Intranet Aktiv Mitarbeitende klicken hier, um Zugang zu unserem Server zu bekommen. Login
Rundbriefe der Peru-Aktion -----> (Bild anklicken!)
Spendenaufruf
Sie möchten unseren Rundbrief regelmäßig lesen?
Wenn Sie sich hier registrieren, wird Ihnen der Rundbrief kostenfrei per Mail zugestellt!
Lage der Projekte

lageplan_neu


Klicken Sie hier, um weitere Hinweise über die geografische Lage der beiden Projektstandorte zu sehen.