Die Gästehäuser

gaestehaus Die "Eco Albergue"

In PROSOYA wurde im Jahr 1999 eine alte Scheune zu einem Gästehaus umgebaut und 2002 erweitert. Dort können Besucher und zahlende Gäste aus Peru und Übersee Unterkunft finden. Dieses Haus für den Tourismus ermöglicht auch Schüler- und Studenten-gruppen, ins Projekt zu kommen und ihre Kaufkraft mit ins Dorf zu bringen.

In unserem Gästehaus erwarten Sie 8 einfach ausgestattete Zimmer mit 2-3 Betten, Dusche und WC. Das Gebäude liegt separat von Haupt- und Arbeitskomplex, so dass man sich dorthin zurückziehen kann. Unsere Köchinnen bereiten 3 einfache peruanische Mahlzeiten am Tag, die gemeinsam im Speisesaal einge-nommen werden. Bei Vollpension kostet die Übernachtung pro Person 15 US Dollar.

Die "Casa Hacienda"

Seit 2016 steht auch das umgebaute Haupthaus, die "Casa Hacienda", für Gäste zur Verfügung. Hier gibt es im Obergeschoss 5 neue Gästezimmer (4 Zweibettzim-mer und 1 Dreibettzimmer) jeweils mit Duschbad und Toilette.



Die "Sala"

Bereits seit 2011 gibt es für Gäste eine "sala", ein Aufenthaltsraum mit überdachter Dachterasse, wo man in Ruhe "relaxen" und lesen aber auch Versammlungen abhalten kann.

Sie können auch Wanderungen und Ausflüge in der wunderschönen Umgebung machen und die einzig-artige Fauna und Flora des perua-nischen Bergurwaldes bewundern. Besonderes Ziel: Pozuzo - eine Tiroler Siedlung aus dem 19. Jahrhundert.4


Restaurant


Aus einem ehemaligen Stallge-bäude wurde ein gemütliches Restaurant als Aufenthaltsort geschaffen. Dort bereitet eine Köchin nach regionalen Rezepten köstliche Mahlzeiten und bietet Getränke an, auch wenn Gäste unangemeldet zu Besuch kommen (Bilder zum Bau des Restaurants).

Deutsch Spanisch Englisch 
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern
ownCloud der Peru-Aktion
Intranet Aktiv Mitarbeitende klicken hier, um Zugang zu unserem Server zu bekommen. Login
Rundbriefe der Peru-Aktion -----> (Bild anklicken!)
Spendenaufruf
Sie möchten unseren Rundbrief regelmäßig lesen?
Wenn Sie sich hier registrieren, wird Ihnen der Rundbrief kostenfrei per Mail zugestellt!
Lage der Projekte

lageplan_neu


Klicken Sie hier, um weitere Hinweise über die geografische Lage der beiden Projektstandorte zu sehen.